HTML5: “Feature-complete” ab Mitte 2011

Philippe Le Hegaret vom W3C sah sich nun offenbar gezwungen, in einem Infoworld-Interview klarzustellen, dass HTML5 noch nicht produktiv einsetzbar ist — was niemanden wundern dürfte, da es noch mitten in der Standardisierung steckt. Alle Features werden demnach erst Mitte 2011 fest definiert sein. Danach folgt noch die eigentliche Detailarbeit.

Trotzdem ist es klug, öffentlich noch einmal auf die Situation aufmerksam zu machen, denn eine breite Nutzung eines unfertigen Standards hat das Potenzial, eben diesen in seinem Ansehen und seiner Verbreitung schwer zu beschädigen.

Hinzu kommt, dass die Browser erhebliche Unterschiede in Qualität, Umfang und Performance der HTML5-Implementierung aufweisen. Einige teils sehr schöne Demos gibt es dennoch, z.B. hier bzw. ganze Sammlungen hier oder hier.

© Copyright schulten.net